Hilfreiche Tipps & Tricks zu Bewerbung und Jobsuche

Hilfe Klausuren! Lerntipps für Studenten


Wer kennt das nicht? Die Klausurphasen sthen bevor, aber man denkt sich, dass man noch reichlich Zeit hat

3 Wochen vor der Klausur - EASY, ich brauche doch jetzt nicht anfangen zu lernen. Wenn ich nächste Woche anfange reicht das völlig aus'

2 Wochen vor der Klausur - Morgen fange ich an zu lernen!

1 Woche vor der Klausur - Morgen, versprochen!

3 Tage vor der Klausur - Shit! Wie soll ich das nur schaffen?

Studenten beim lernen!

Wer von euch musste nicht gerade schmunzeln? Klar, kennt doch jeder! Obwohl man sich immer wieder vornimmt es besser zu machen, klappt es trotzdem nicht. Jedes Mal kommt etwas Wihtigeres in den Weg. Sogar die Wohnung putzen macht plötzlich Spaß! Alles schön vorausschieben, aber am Ende bereut man es... jedes Mal!

Schluss damit! Hier 5 hilfreiche Tipps der RecSpec Redaktion, die sich jeder Student zu Herzen nehmen sollte:

1. Früh genug anfangen und einen Lernplan vorbereiten


Sobald der Termin der Klausuren feststeht macht ihr euch am besten einen Lernplan. Hierbei sind realistische Ziele empfehlenswer. Es bringt nichts euch Ziele zu setzen, die ihr am Ende sowieso nicht einhalten könnt. Für diejenigen, die sich damit schwer tun, fragt doch einfach einen Freund oder eine Freundin. So könnt ihr euch gegenseitig motivieren und unterstützen.

2. Karteikarten, Post-it's & Plakate

Wenn man Dinge aufschreibt, behält man sie länger im Kopf. Testet euch selbst und fragt euch mehrmals am Tag ab. Die schwierigen Sachen einfach auf Karteikarten, Post-it's oder Plakate schreiben und los geht's! So macht das Lernen auch mehr Spaß. Dieser Tipp ist besonders für die visuellen Lerntypen zu empfehlen.

3. Zusammenfassung

Um den Lernstoff später zu wiederholen ist es immer gut eine Zusammenfassung zu schreiben.

4. Ausgleich zwischen dem Lernen

Kein Mensch kann 8 Stunden am Tag ununterbrochen lernen. Wichtig ist zwischendurch eine Pause zu machen, z.B. eine Runde Joggen oder einen Spaziergang unternehmen. Frische Luft bringt das Hirn wieder auf Hochtouren.

5. Genügend Schlaf

Dies wird oft unterbewertet. Jedoch sollte man immer drauf achten, dass man genügend schläft um am nächsten Tag wieder 100% Energie für einen neuen Lerntag zu haben. So festigt sich das Erlernte am Besten im Gehirn.



Foto Urheber:
©DN - Fotolia